Juni 2020 - Ende der Unterstützung für Magento 1.

Für die meisten Geschäfte, die auf dieser Plattform basieren, ist der Umstieg auf Magento 2 ein logischer Schritt.

Aber was bedeutet das alles in der Praxis? Warum lohnt sich ein Umstieg auf Magento 2?

Was sind die Vorteile von Magento 2? Wie sieht die Vorbereitung für den Umstieg von Magento 1 nach Magento 2 aus?

Dies sind nur einige der Fragen der aktuellen Plattformbenutzer, die wir im Folgenden beantworten werden.

Warum wird der Umstieg auf Magento 2 empfohlen?

Sicherheitspatches und Updates.

Im Jahr 2020 wird Magento 2 die einzige vom Hersteller unterstützte Plattform bleiben, mit der ein angemessenes Datenschutzniveau aufrechterhalten werden kann. Eine mangelnde Sicherheitsaktualisierung kann zu Datenlecks oder unbefugtem Zugriff auf Daten in unserem Shop führen.

Vereinfachter Einkaufsweg.

Der Vereinfachter Einkaufsweg wirkt sich direkt auf die Konversation und damit auf das Umsatzvolumen auf der eCommerce-Plattform aus. In der älteren Version musste der Kunde sogar 6 Schritte durchlaufen. Magento 2 bietet einen 2-stufigen Einkaufsweg.

Intuitives Administratorfenster.

Das aktualisierte Bedienfeld ist eines der ersten Elemente, die der Site-Administrator auf einen Blick erkennt. Dank der Implementierung der neuen Schnittstelle wird ihre Funktionsweise effektiver, und vor allem haben wir Zugang zu neuen Funktionen. Der Administrator erhält Zugriff auf das Dashboard, in dem der Gesamtumsatz, die letzte Bestellung, der Durchschnittswert der Bestellung und viele andere nützliche Informationen angezeigt werden.

Was sind die Risiken beim Beibehalten von Magento 1?

Ein Mangel an Unterstützung und größere Anfälligkeit für Angriffe.

Wenn Magento 1 keine neuen Updates mehr erhält, muss jede bekannte Sicherheitslücke einzeln gepatcht werden. Dies bedeutet höhere Kosten für die Aufrechterhaltung des optimalen Zustands der Plattform.

Ausbau der Entwicklungskosten.

Eine geringere Anzahl von Magento 1-Entwicklern wirkt sich direkt auf die Implementierungszeit und vor allem auf die Raten aus. Es wird immer weniger Spezialisten auf dem Markt geben, die sich auch nach und nach von der veralteten Plattform entfernen werden. Technologische Schulden.

Technologische Schulden.

Mangelnde Unterstützung, Anfälligkeit für Angriffe und erzwungene weitere Investitionen führen dazu, dass es schwierig ist, technische Schulden zu begleichen. Die Entwicklung einer veralteten Plattform zu überhöhten Raten wird irgendwann unrentabel, was langfristige finanzielle und geschäftliche Konsequenzen hat.

Von der Anfrage bis zu den Kosten der Datenmigration.

Die Datenmigration von Magento 1 zu Magento 2 ist im Grunde mehr als nur die Verlagerung eines Geschäfts auf eine neuere Plattform. Die folgenden Punkte zeigen, wie der Prozess der Vorbereitung und Bewertung des Plattformwechsels ablaufen kann.

  • 1. Speichern Sie die Überprüfung, um vorhandene Funktionen aufzulisten.
  • 2. Überprüfung der oben genannten Funktionen in Zusammenarbeit mit dem Kunden, um festzustellen, welche in der neuen Filiale vorhanden sein müssen (das Problem des "Abnehmens" bei redundanten Modulen)
  • 3. Etablierung zusätzlicher Funktionalitäten für die Filialentwicklung (Steigerung des Umsatzes, Verbesserung von UX)
  • 4. Datenbankanalyse (Produkte, Kunden, Kundengruppen, Bestellungen, Abonnenten, Kategorien), um die Notwendigkeit und Art der Datenmigration zu bestimmen (eine Menge hängt vom Umfang der Datenbank ab - zum Beispiel ist es bei einer kleinen Anzahl eindeutiger Produkte effektiver, sie manuell zu Magento hinzuzufügen, anstatt komplexe Skripte zu erstellen)
  • 5. Importieren oder Verwenden von (Magento-Tools).
  • 6. Festlegen der erforderlichen Integrationen (z. B. ERP, WMS) und deren Verbindung zum Geschäft (einseitige / zweiseitige Integration, Häufigkeit der Anfragen usw.)
  • 7. Besprechen Sie mit dem Kunden die Vorteile und Probleme der Implementierung der Grafikebene des Geschäfts auf der Grundlage dedizierter Grafiken unter Verwendung einer vorgefertigten Vorlage.
  • 8. Basierend auf den obigen Erkenntnissen fällt die Entscheidung im Rahmen des Einsatzes von Magento 2 Open Source und Magento 2 Commerce.
  • 9. Bestimmen Sie im Rahmen des erstellten "Briefs" mit dem Kunden, ob es sich lohnt, eine Vorimplementierungsanalyse durchzuführen. (Empfohlen für komplexe Projekte, einschließlich beispielsweise dedizierter Integration mit externen Systemen)
  • 10. Vorbereitung des Kostenvoranschlags und der Arbeitsplanung; Vertragsunterzeichnung und Projektstart

Schreiben Sie uns und erfahren Sie mehr.